PLA Filament Vergleich

PLA Filament Vergleich

Damit ein 3D-Drucker die gewünschten Ergebnisse produzieren kann, benötigt er, ähnlich wie 2D-Drucker mit Tintenpatronen arbeiten, so genanntes Filament. 3D-Drucker Filament gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen. Unterschiedliche Drucker können verschiedene Materialien verarbeiten. Eines der gängigsten Materialien ist PLA. Die Abkürzung PLA steht für Polylactide und wird im Bereich des 3D-Drucks meist einfach PLA Filament genannt. Viele Hersteller bieten PLA Filament an. Aus diesem Grund haben wir die Produkte miteinander verglichen und weisen darauf hin, auf welche Qualitätsmerkmale man achten sollte. Im Anschluss findet sich die Übersicht zu unserem PLA Filament Vergleich. Danach folgen alle dazugehörigen Informationen im Detail.

Empfehlung
Preistipp
Name
JANBEX PLA (Hellblau) Filament 1,75 mm 1kg Rolle für 3D Drucker oder Stift in Vakuumverpackung
GEEETECH Filament PLA 1.75mm, 3D Drucker PLA Filament 1kg Spool, Weiß
Patona 3D Printer Filament PLA schwarz (Spule / 1Kg / 1,75mm)
Kaisertech Filament für 3D Drucker 1kg PLA/ABS 1.75mm/3mm - Premium Qualität & verschiedene Farben für MakerBot RepRap MakerGear Ultimaker uvm. (PLA...
TIANSE 3D Drucker filament pla 1,75 mm Schwarz für 3D Drucker 1 kg, Dimensionsgenauigkeit +/- 0,03 mm MEHRWEG
extrudr® PLA NX2 MATT ø1.75mm (1.1kg) SCHWARZ MATT (RGB 000:000:000) - 3D Drucker Filament - Made in EU - höchste Qualität zum fairen Preis!
Bewertung
95,7
94,9
94,8
92,5
91,8
91,8
Preis
ab 9,99 EUR
19,99 €
22,90 €
17,99 €
18,99 €
29,99 €
Durchmesser
1,75mm ± 0,02 mm
1,75mm ± 0,03mm
1,75mm ± 0,02mm
1,75mm & 3,00mm ± 0,04mm
1,75mm ± 0,03mm
1,75mm & 2,75mm ± 0,05mm
Rundheit
± 0,02mm
± 0,03mm
± 0,03mm
± 0,04mm
± 0,03mm
± 0,05mm
Drucktemperatur
190 - 210°C
180 - 210℃
190 - 230°C
185 - 225°C
190 - 220°C
190 - 210°C
Menge
1kg
1kg
1kg
1kg
1kg
1kg
Farbauswahl
mehr als 10 Farben
7 Farben
7 Farben
mehr als 20 Farben
8 Farben
11 Farben
Empfehlung
Name
JANBEX PLA (Hellblau) Filament 1,75 mm 1kg Rolle für 3D Drucker oder Stift in Vakuumverpackung
Bewertung
95,7
Preis
ab 9,99 EUR
Durchmesser
1,75mm ± 0,02 mm
Rundheit
± 0,02mm
Drucktemperatur
190 - 210°C
Menge
1kg
Farbauswahl
mehr als 10 Farben
Name
GEEETECH Filament PLA 1.75mm, 3D Drucker PLA Filament 1kg Spool, Weiß
Bewertung
94,9
Preis
19,99 €
Durchmesser
1,75mm ± 0,03mm
Rundheit
± 0,03mm
Drucktemperatur
180 - 210℃
Menge
1kg
Farbauswahl
7 Farben
Name
Patona 3D Printer Filament PLA schwarz (Spule / 1Kg / 1,75mm)
Bewertung
94,8
Preis
22,90 €
Durchmesser
1,75mm ± 0,02mm
Rundheit
± 0,03mm
Drucktemperatur
190 - 230°C
Menge
1kg
Farbauswahl
7 Farben
Preistipp
Name
Kaisertech Filament für 3D Drucker 1kg PLA/ABS 1.75mm/3mm - Premium Qualität & verschiedene Farben für MakerBot RepRap MakerGear Ultimaker uvm. (PLA...
Bewertung
92,5
Preis
17,99 €
Durchmesser
1,75mm & 3,00mm ± 0,04mm
Rundheit
± 0,04mm
Drucktemperatur
185 - 225°C
Menge
1kg
Farbauswahl
mehr als 20 Farben
Name
TIANSE 3D Drucker filament pla 1,75 mm Schwarz für 3D Drucker 1 kg, Dimensionsgenauigkeit +/- 0,03 mm MEHRWEG
Bewertung
91,8
Preis
18,99 €
Durchmesser
1,75mm ± 0,03mm
Rundheit
± 0,03mm
Drucktemperatur
190 - 220°C
Menge
1kg
Farbauswahl
8 Farben
Name
extrudr® PLA NX2 MATT ø1.75mm (1.1kg) SCHWARZ MATT (RGB 000:000:000) - 3D Drucker Filament - Made in EU - höchste Qualität zum fairen Preis!
Bewertung
91,8
Preis
29,99 €
Durchmesser
1,75mm & 2,75mm ± 0,05mm
Rundheit
± 0,05mm
Drucktemperatur
190 - 210°C
Menge
1kg
Farbauswahl
11 Farben

 

PLA Filament Vorteile

  • PLA Filament lässt sich sehr einfach drucken. Es bedarf praktisch keinen besonderen Bedingungen und fast jeder 3D-Drucker ist kompatibel mit PLA.
  • Die gedruckten Objekte werden in der Regel glatt und optisch sehr schön. PLA ist ein robustes Material, das zwar zerkratzt, aber anderweitig kaum beschädigt werden kann.
  • Die Drucktemperatur von PLA Filament ist verglichen mit ABS Filament oder anderen Materialien sehr niedrig. Das spart Energie und erleichtert die Verarbeitung erneut.
  • PLA Material wird in medizinischen Bereichen eingesetzt und ist daher in keiner Weise gesundheitsgefährdend. Das gilt nicht für jedes 3D-Druckmaterial.
  • Polylactide kann industriell biologisch abgebaut werden und ist somit umweltfreundlicher, als andere Materialien.
  • PLA Filament ist relativ günstig und kann daher problemlos in großen Mengen bestellt werden.
  • Die Haftung auf dem Druckbett ist selbst ohne einem Heizbett denkbar. Doch auch der Verwendung eines beheizten Druckbetts steht bei PLA nichts im Weg.

PLA drucken: worauf sollte man achten?

Im Rahmen des PLA Filament Vergleichs wurde bereits angesprochen, dass PLA Material grundsätzlich einfach zu verarbeiten ist. Ähnlich wie PETG bereitet PLA selbst für Neulinge kaum Probleme. Sofern man einen PLA-kompatiblen 3D-Drucker besitzt, was auf die meisten Geräte zutrifft, geht es zunächst ans Einführen des Materials. Manche 3D-Drucker bieten dafür eine eigene Öffnung am Drucker oder nahe der Spulenaufhängung. Andere erlauben das Einspannen des Filaments direkt in den Extruder und lassen es offen, wo man die Spule befestigen möchte. Wichtig ist auf jeden Fall, dass sich diese gut drehen kann. Andernfalls kann es während des Druckvorgangs zu Problemen kommen.

PLA Filament benötigt für den erfolgreichen Druck mindestens 160°C in der Düse. Die meisten Hersteller empfehlen Werte ab 180°C. Zusätzlich ist von 40 bis 70°C Heizbetttemperatur die Rede. Wie aber bereits erwähnt ist die Verarbeitung von PLA Filament auch ohne beheiztem Druckbett möglich. Wichtig ist bei PLA Filament auf die Haftung der ersten Schicht zu blicken. Üblicherweise stellt das kein Problem dar. Je nach Untergrund kann es aber zu Unterschieden kommen. Wir empfehlen den Druck auf eine Glasplatte oder einen mit Klebeband versehenen Untergrund. Haftet die erste Schicht auf dem Druckbett, stellt der weitere Verlauf eines Druckvorgangs nur selten ein Problem dar. Im schlimmsten Fall kommt es zu einer Düsenverstopfung. Daran muss aber nicht ausschließlich das PLA Filament Schuld sein. Überreste von anderen Druckvorgängen, Schmutz oder die Düse selbst können nach längerer Zeit Zwischenfälle verursachen. Wir möchten damit lediglich auf alle Eventualitäten hinweisen, betonen aber erneut, dass das Drucken von PLA Filament meist reibungslos abläuft.

Vakuumverpacktes Patona PLA Filament

Vakuumverpacktes Patona PLA Filament

PLA Filament kaufen: Qualitätskriterien

Im Gegensatz zu Produkten wie beispielsweise Elektronikgeräten ist bei PLA Filament nicht sofort erkennbar, welche Qualität man in Händen hält. Erst nach den ersten Einsätzen kommt ans Tageslicht, ob das Druckmaterial nützlich oder leider doch nur ein Fehlkauf war. Um Enttäuschungen vorzubeugen haben wir im 3D PLA Filament Vergleich alle wichtigen Qualitätskriterien abgehandelt, die man vor dem PLA Filament kaufen beachten sollte.

Filament-Durchmesser & Rundheit

Wenn man von Filament-Durchmesser spricht, ist nicht nur die eigentliche Dicke des Materials gemeint. Natürlich ist es wichtig, den korrekten Durchmesser zu bestellen. Schließlich passt 3,00mm dickes Filament nicht in eine 1,75mm Öffnung. Wenn es um qualitative Aspekte geht ist beim Filament-Durchmesser aber auch jener Aspekt gemeint, der Abweichungen vom Standardwert angibt. Geringe Werte sind in diesem Fall ± 0,02mm, hohe liegen bei ± 0,1mm. Je geringer der Wert, umso höher in der Regel die Qualität des PLA Filaments und umso besser die gedruckten Resultate. Ähnliches gilt für die Rundheit des Filaments. Auch hier kann es zu Ungenauigkeiten im Produktionsprozess kommen. PLA Filament kann daher, wie auch viele andere Materialien, nicht überall perfekte Rundungen aufweisen. Sollte es beispielsweise an einigen Stellen eine minimale Erhebung aufweisen, ist es dort nicht zu 100% rund. Das kann beim Drucken für Probleme sorgen. Jedoch sind die meisten Filament-Hersteller darauf bedacht, solche Ungenauigkeiten einzudämmen. Angegeben werden die Werte ebenso wie bei der Abweichung vom Durchmesser. Die Erkenntnis aus dem PLA Filament Vergleich ist ähnlich, wie vorhin: Niedrige Werte liegen im Bereich von ± 0,015mm, hohe über ± 0,1mm.

Zumindest am Produktfoto perfekt rund: Kaisertech Filament PLA

Zumindest am Produktfoto perfekt rund: Kaisertech Filament PLA

Menge und Gewicht

Die verkaufte Menge beträgt bei den meisten PLA Rollen 1kg. Man sollte jedoch darauf achten, ob der Verkäufer von Brutto- oder Nettomengen spricht. Üblich ist es, von Nettomengen zu sprechen, sodass man wirklich 1kg reines Druckmaterial zur Verfügung hat. Jedoch gibt es einige Anbieter die zu diesem einen Kilogramm auch Verpackungsmaterial zählen. Das verringert das PLA Material und verschlechtert das Preis-Leistungsverhältnis, ohne es direkt vor Augen zu haben. Davon abgesehen gibt es auch Filament-Anbieter, die von Grund auf 0,25kg, 0,5kg oder 0,8kg Spulen anbieten. Auch hier ist Vorsicht geboten. Meist werden solche Informationen nicht groß angekündigt, sondern befinden sich in den kleingedruckten Details. Ideal funktioniert der Vergleich zwischen mehreren Filament-Anbietern, wenn diese die Länge der PLA Spulen angeben. Doch hier gibt es starke Abweichungen. Während manche von 200m langem Filamentfaden sprechen, geben andere bis zu 450m an. In beiden Fällen ist allerdings von 1kg 1,75mm PLA Filament die Rede. Es empfiehlt sich also die kleingedruckten, technischen Details von PLA Filament zu lesen, wenn man sich nicht sicher sein sollte, womit man es zu tun hat.

Konsistenz & Bruchsicherheit

Da es im PLA Filament Test um den Vergleich von Qualität entsprechender Druckmaterialien geht, haben wir uns einen Überblick verschafft, welche Produkte bestmögliche Leistung erbringen. Selbstverständlich ist es schwierig, Eigenschaften wie Sprödigkeit und Konsistenz objektiv zu vergleichen. Jedoch zeigt sich anhand der technischen Daten ein klarer Trend zu Produkten, die auch in anderen Bereichen als Vorreiter gelten. So brachte der PLA Filament Vergleich ans Tageslicht, dass Materialien mit geringen Durchmesserabweichungen und minimalen Rundheitsinkonsistenzen auch beim Material selbst gut beschaffen sind. Hier sind vor allem Markennamen wie Janbex, Tianse oder extrudr nennenswert. Diese erfreuen sich nicht nur hoher Beliebtheit, sondern sind auch nachweislich bruchsicher und einfach zu verarbeiten.

Gedruckte Beispiele mit Geeetech 3D Filament PLA

Gedruckte Beispiele mit Geeetech 3D Filament PLA

Erforderliche Drucktemperatur

 

Innerhalb derselben Ausprägung von Filament gibt es trotz aller Ähnlichkeit Unterschiede im Bereich der Drucktemperatur. Das wiederum hat Auswirkungen auf die Verarbeitung des Materials. Schließlich wird die Optik und die Glätte der Oberfläche zum Teil eine andere, wenn PLA Filament mit 180 oder mit 210°C gedruckt wird. Die vom Hersteller angegebene Temperaturempfehlung sollte daher vor allem für den Ersteinsatz eingehalten werden. Im weiteren Verlauf kann man Optimierungsmaßnahmen vornehmen und sich Grad für Grad in andere Sphären begeben. Solche Testvorgänge sind nicht immer unproblematisch, können aber auf Dauer für deutlich schönere Druckergebnisse sorgen.

 

3D-Drucker Filament vs. 3D-Stifte Filament

Bereits vor dem 3D-Filament Test wurde uns mehrfach die Frage gestellt, wo die Unterschiede zwischen Druckmaterial für 3D-Drucker und 3D-Stifte, manchmal auch 3D-Drucker-Stifte oder 3D-Druckstifte genannt, liegen. Diese Stifte sind neben 3D-Druckern eine weitere Option, wenn man PLA drucken möchte. Wir gehen in der folgenden Übersicht auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ein.

  • 3D-Drucker Filament: Worum es sich bei 3D-Druck Filament handelt, ist nach diesem Filament Vergleich an sich klar. Das Filament ist die Tintenpatrone des 3D-Druckers und sorgt für den Ressourcennachschub. Die meisten 3D-Drucker erlauben das Filament vieler Hersteller. Nur wenige Drucker-Erzeuger verhindern mit Hilfe von eingebauten Chips und Sensoren die Verwendung firmenfremder Druckmaterialien. Obwohl die theoretische Möglichkeit besteht, eine 1kg Spule PLA Filament für einen 3D-Stift zu verwenden, raten wir dringend davon ab. Die Spule muss bei der Verwendung frei beweglich sein. Bei einem 3D-Stift würde sie aber vermutlich daneben liegen und aufgrund ihrer großen, schweren und klobigen Art kaum Flexibilität ermöglichen.
  • 3D-Stift Filament: Um das Problem der klobigen und schweren Bauweise von 1kg Spulen zu beheben, haben mehrere Filament-Hersteller kleine, leichtgewichtige Rollen erzeugt. Dabei handelt es sich meist nur um kleine Mengen im Bereich von 20 bis 100g. Auf diese Weise ist man flexibel und kann das PLA Filament problemlos mit einem 3D-Stift einsetzen. In der Beschaffenheit des Filaments ändert sich jedoch nichts. 3D-Stifte Filament kann grundsätzlich mit einem 3D-Drucker verarbeitet werden, sofern es sich um den korrekten Durchmesser handelt.

Filament Angebote

Seit 3D-Drucker stark an Popularität gewonnen haben und für Endverbraucher leistbar wurden, ist die Anzahl an Anbietern dafür stark gestiegen. Doch nicht nur die Auswahl von 3D-Druckern stieg. Auch 3D-Drucker Filament verbreitete sich rasch am Markt. Wir weisen auf empfehlenswerte Markennamen und Geheimtipps hin, wo mit hoher Qualität und günstigen Preisen gerechnet werden kann.

Hier wartet bereits ein fertiggedrucktes Objekt im 3D-Drucker

Hier wartet bereits ein fertiggedruckter Elefant im 3D-Drucker

  • Anycubic: Der aus Asien stammende 3D-Drucker Erzeuger erweitert sein Segment durch Zubehör und Filament. Eine Kombination, die passend erscheint. Denn auf diese Weise lassen sich Gesamtpakete verkaufen, die es Interessenten ermöglichen, sofort nach Erhalt zu drucken.
  • Avistron: Das Unternehmen Avistron stammt aus Deutschland und bewirbt das eigens erzeugte Filament für “höchste Druckansprüche”. Eine Besonderheit, die Avistron Filament bietet: es wird in schwarzen Eimern geliefert. Dadurch können keine Hitze- oder Lichteinstrahlungen die Qualität des Filament PLA beeinflussen.
  • extrudr: Abgeleitet vom Wort Extruder hat sich der österreichische Filament-Erzeuger extrudr der Produktion von 3D-Drucker-Produkten verschrieben. PLA Filament ist jedoch nur eine Ausprägung von extrudr. Auch ABS, PVA, PETG, TPU und weitere Materialien stehen zur Auswahl.
  • Firstcom: Firstcom betreibt eine deutsche Website und bietet dort viele Produkte zum Thema Computerzubehör an. Darunter fallen auch PLA Filament und ABS Filament.
  • Geeetech: Genau wie Anycubic bietet auch Geeetech zu den angebotenen 3D-Druckern passendes PLA Filament. Weitere Materialien stehen von Geeetech nicht zur Auswahl.
  • Janbex: Als deutsche Marke hat sich Janbex am internationalen Markt bereits lange etabliert. Janbex Filament bietet hohe Qualität, wenn es um PLA Material geht und genießt dank niedrigen Preisen enorme Beliebtheit in der 3D-Drucker-Szene. Das Sortiment von Janbex umfasst derzeit ausschließlich PLA Filament, wodurch unternehmensseitig viel Produktexpertise beim Material vorhanden ist.
  • Kaisertech: Als einer von den PLA Filament-Anbietern mit der größten Farbauswahl, bleibt Kaisertech schnell im Gedächtnis. Qualitativ wird hier gute Arbeit geleistet, preislich sogar noch bessere.
  • NuNus: Der deutsche Markenname NuNus glänzt seit Anbeginn mit äußerst niedrigen Preisen, wenn es um PLA Filament oder ABS Filament geht. Inzwischen sind die Stimmen um NuNus etwas leiser geworden. Das ändert jedoch nichts an der hohen Qualität von NuNus Produkten.
  • Patona: Das deutsche Unternehmen Patona legt keinen hundertprozentigen Fokus auf das 3D-Druck-Segment. Patona bietet unterschiedliche Elektronikgeräte und viele Zubehörprodukte an. Da sich Patona PLA Filament qualitativ jedoch sehen lassen kann, spielt der Konzern auch in dieser Nische eine wichtige Rolle.
  • Tianse: Trotz des mäßigen Kundensupports bietet Tianse hochwertige PLA Produkte und liefert sich mit diversen Konkurrenten ein heißes Rennen, wenn es um die Beliebtheit in 3D-Drucker-Communities geht.
  • XYZprinting: Das Vorzeigeunternehmen aus den Niederlanden verschickt seine 3D-Drucker jeweils mit einer Rolle PLA Filament. Das ist als Kunde erfreulich, möchte man doch so schnell wie möglich drucken, wenn das Paket erst einmal geliefert wurde. Doch auch ohne einen 3D-Drucker zu kaufen bekommt man bei XYZprinting PLA Filament, ABS Filament und weitere Materialien.

Zuletzt aktualisiert: 25.12.2018. Affiliate Links & Bilder der Amazon Product Advertising API.

Über den Autor

Damian administrator

2 Kommentare bisher

KathiEingestellt am12:22 pm - Mrz 16, 2018

Tausend Dank!! Endlich einmal ein Filament Vergleich und nicht immer einzelne Testberichte. Ich möchte neue Ideen bekommen und nicht vorher recherchieren müssen welche Marken es gibt. Das müssen leider viele Vergleichportale noch lernen.

AngelaEingestellt am12:55 pm - Jan 9, 2019

Berichten Sie auch noch zu weiteren PLA?

Schreibe eine Antwort